Dienstag, 10. April 2012

Rachelle topft um...

So.. dann hab ich gestern tatsächlich noch den Nachmittag genutzt, um meine Orchidee umzutopfen. Hier erstmal ein Bild von meinem Prachtstück vor der ganzen Aktion:


Habe zum Schutz vor dem Schmutz ein bißchen Zeitungspapier auf dem Fußboden ausgelegt und schon konnte es losgehen.

Dann habe ich die Wurzel erstmal vorsichtig von dem Substrat befreit, in was sie so schön hineingewachsen war...

Bisher hatte bei mir keine Orchidee so lange überlebt, als das ich sie jemals umtopfen musste... fand es dann ja schon interessant, wie es unter der Oberfläche aussieht^^ 
Anschließend hab ich den Plastiktopf mit dem Orchideen Substrat befüllt, also so, dass der Boden bedeckt war und dann noch ein paar Zentimeter mehr und dann hab ich die Pflanze wieder eingesetzt und den restlichen Topf mit dem Substrat gefüllt. 


Ich war total erstaunt, wie einfach das ging.. und wie wenig Dreck das gemacht hat.. jetzt bin ich ja echt gespannt, wie sie sich weiter entwickelt. Heute macht sie noch weiterhin einen sehr guten Eindruck =)

Und weil das ganze dann so einfach ging, wurde ich übermutig und hab noch zwei andere Grünpflanzen umgetopft. Das hat leider ein bißchen mehr Dreck gemacht.. na ja.. passt schon. Wozu gibt es Staubsauger? ^^ 


Na ja.. jetzt bin ich mal gespannt, wie sich die drei entwickeln ;-)

Hat jemand von euch nen grünen Daumen und kann mir sonst noch ein paar Tipps geben? =)

Kommentare:

  1. Ich stelle meine Orchideen alle 10-14 Tage in die Dusche und besprühe sie mit Wasser. Regenwald-Simulation =D

    AntwortenLöschen
  2. Deine Orchidee ist echt schick, gefällt mir sehr gut :-)

    Der sinnvollste Tipp überhaupt - nicht zu oft und nicht zu wenig gießen^^

    Jede Woche am besten nur einmal gießen (überschüssiges Wasser am nächsten Tag entfernen), hell aber nicht direkt in der Sonne stehen lassen... das ist, was ich über Orchideen gehört habe & wir auch anwenden =)

    Lg Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Tipps und eure Kommentare =)

    AntwortenLöschen